Kurs 15 – Vergeben und verzeihen (Aufbau A4) 

Kenntnisse aus den Basiskursen erforderlich

Verzeihen kann sehr befreiend für alle involvierten Parteien sein. Wichtig ist, dass wir aus unserem Herzen heraus verzeihen und absolut freiwillig. Die entstandenen Emotionen wie beispielsweise Wut oder Enttäuschung, die auf Grund Verletzungen entstehen, sind Empfindungen die uns im Prinzip nur selbst schaden. Die Person die uns verletzt hat fühlt sich oft selbst angegriffen und versteht nicht was passiert ist.

Es ist nicht gegeben oder natürlich, dass wir irgendwann alles verzeihen sollten oder das Gefühl haben, wir müssten, weil es sonst Konsequenzen hat. Das sollten wir uns nicht einreden lassen! Man kann sehr gut leben, auch ohne Wut und Hass, wenn man nicht jedem verzeiht. Sobald allerdings noch negative Gefühle da sind, die uns quälen, sollten wir uns damit auseinandersetzen und versuchen zu vergeben und verzeihen. Sie spüren ja selbst, wieviel Energie einem diese negativen Gefühle rauben und wie schlecht es uns dabei geht. Für die Lösung  gibt es einige  Hilfestellungen. Schließlich ist verzeihen und vergeben eine der schwierigsten Aufgaben in diesem Leben oder?

• Warum vergeben und verzeihen?
• Befreiung von alten Verletzungen
• Emotionale Stresslösung – verschiedene Techniken

Veranstaltung buchen

Kurs 15 – Vergeben und verzeihen (Aufbau A4) 
Verfügbar Tickets: 10
Der Kurs 15 – Vergeben und verzeihen (Aufbau A4)  ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.

Datum

25 Okt 2021

Uhrzeit

18:00 - 20:30

Preis

55,00€

Ort

Seminarraum Seelenkörper
Webereistr. 25, 86842 Türkheim
Website
https://seelenkoerper.de
Kategorie
ANMELDEN

Nächstes Event

  • Zum Event
  • Datum
    Dez 13 2021
  • Uhrzeit
    09:00 - 11:30
QR Code

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.