Workshop mit Kurs 6 – Chakren / Kurs 9 – Stoffwechsel und Immunsystem / Kurs 11 – Aura

Basiskurse erforderlich

Zu Beginn des Kurses testen wir jedes Chakra aus um festzustellen wie aktiv die Chakren sind. Je höher die Aktivität umso effektiver arbeitet unser Körper, denn alle Chakren stehen in Verbindung mit unseren Körperfunktionen.

Alle Erfahrungen und damit entstehenden Gefühle werden über die Chakren in Energie umgewandelt und fließt durch unseren Körper. Alle Chakren sollen in gleichem Maße wirken, Yin und Yang im Gleichgewicht stehen, nichts soll dominieren. Die Chakren werden ins Gleichgewicht gebracht mit verschiedenen Techniken.

  • Testung Aktivität Chakren
  • Blockaden lösen
  • Aktivierung der Chakren

Unser Körper ist unserer Umwelt ausgesetzt und allem was wir ihm zuführen. Ein zuviel kann genaus wie ein zuwenig unseren Körper negativ beeinflussen. Das Immunsystem reagiert, der Stoffwechsel spielt verrückt und verschiedene Parameter sind nicht im Normalbereicht. Wir testen die einzelnen Bereiche und bringen sie ins Gleichgewicht bzw. Sie haben die Möglichkeit Ausgleich zu schaffen.

  • Körpercheck
  • Aktivität austesten
  • Harmonisieren und aktivieren

Die Aura besteht aus mehreren Schichten und wir können feststellen in welcher sich nagative Erfahrungen bzw. Blockaden jeglicher Art manifestiert haben. Wir haben die Möglichkeit diese negativen Erfahrungen zu harmonisieren und aufzulösen. Negative Prozesse zeigen sich als erstes in der Aura. Wenn wir rechtzeitig eingreifen, können wir verhindern, dass sich eine körperliche Blockade die sich aufgrund des negativen Prozesses gebildet hat, als körperliche Beschwerde manifestiert.

  • Aura-Ebenen austesten
  • Störfelder finden
  • Aura entstören bzw. harmonisieren

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.