Rutenkurse

Lernen sie den Umgang mit einer Einhand-Rute

Der Energiesensor wird auch Pendelrute, Schwingpendel, Tensor, oder wie hier Einhand-Rute genannt. Nicht nur der klassische Rutengänger benutzt sie. Viele Heilpraktiker, ja sogar manche Allgemeinmediziner benutzen bereits die Einhand-Rute zur Feststellung von Verträglichkeiten, Allergien und Dosierungen. Es zeigt durch seine Schwingung Resonanzen und Dissonanzen von den Mitteln bzw. Medikamenten zum Patienten.

Ruten und Pendeln sind uralte Methoden um Informationen zu bekommen, die uns oft verborgen sind, weil wir vielleicht unsere innere Stimme, unsere Intuition nicht wahrnehmen. Das Unterbewusstsein nimmt viel mehr Eindrücke und Informationen wahr, als das Bewusstsein und speichert sie ab. Daher sind in dieser Ebene unserer Wahrnehmung viele wertvolle Informationen gespeichert. Diese können uns helfen, Antworten auf Fragen zu finden. Wir richten uns, je nach Anliegen, an unser Unterbewusstsein oder an das Universum, dessen Bezeichnung individuell unterschiedlich ist.

Wer mit einer Einhand-Rute arbeitet, nutzt diese Informationsquellen, die jeder Mensch zur Verfügung hat, die in jedem von uns stecken. Die Kunst besteht eigentlich nur darin, sich darauf einzulassen und das in aller Ruhe und mit guten Gefühlen.

Außer Glücksspiele lässt sich mit der Pendelrute prinzipiell alles austesten. Besondere Bedeutung kommt dabei jenen Substanzen zu, die wir unserem Körper zuführen, wie z. B. Nahrungsmittel und Mittel zur Genesung. Ein Nahrungsmittel kann beispielsweise meine Lebensenergie stärken oder schwächen. Auch das Austesten von Schlafplatz, Arbeitsplatz und Freizeitbereich ist wichtig, damit dem eigenen Körper nicht durch negative Einwirkungen (Wasseradern, Erdstrahlen und andere Störfelder) Energie abgezogen und damit Schaden zugefügt wird.

Erfordert das Pendeln besondere Fähigkeiten?

Nein! – es ist keine Vorbildung notwendig – man sollte möglichst ausgeglichen, ruhig und entspannt sein und kein bestimmtes Ergebnis herbei sehnen. Anfänger neigen dazu, durch übermäßige Konzentration Blockaden im körperlichen Funktionsablauf herbei zu führen, was sich beim Üben einstellt.

In meinen Rutenkursen lernen Sie, je nach Kursauswahl:

• den Umgang mit der Einhand-Rute und einem Pendel
• den Grund, weshalb sich Rute und Pendel überhaupt bewegen
• Austesten Ihrer Körperbefindlichkeit (Organe, Meridiane, Chakren)
• Bovis-Einheiten – Welche Bedeutung haben sie für unseren Körper
• die Bioenergetische Regenerationstherapie nach Erich Körbler –
seine Heilsymbole mit Austestung und Anwendung
• Austesten von Störfeldern im Haus (Wasseradern , Erdstrahlen)
• Ausleiten von Allergien
• Aktivierung des Stoffwechsels
• Wasser informieren u. v. m.

Auf die Begriffe klicken um mehr zu erfahren:

Meridiane    Chakren    Bovis-Einheiten    Körbler

Einzelkurse 1 bis 12                                                                 Zurück